Ich packe meinen Koffer und nehme mit ….

 

Wir meinen natürlich unseren Rucksack und wir nehmen mit …. Viel zu viel  🙂

Obwohl für 3 Personen haben wir uns ganz ordentlich zurück gehalten. Einen Rucksack mit 8,9 kg und einen mit 18 kg. Was sich zu früher geändert hat? Wir haben schon Hotels gebucht und auf jeden Fall die Reiseapotheke hat sich vergrößert. Unser Kinderarzt hat uns für eine Amazonas-Expedition ausgestattet. Dort könnten wir sicher 2 Dörfer mit Medikamenten aller Art versorgen. 

Andersrum bin ich froh um die Medikamente. Nicole und ich sind schon verkühlt abgeflogen. Was traumhaft, also albtraumhaft war. Bei den Landeanflügen dachten wir unsere Schädel explodieren. Da unsere Nebenhöhlen zu sind, funktionierte der Druckausgleich nicht wie sonst. Also warteten wir darauf, dass unser Trommelfell oder etwas anderes schmerzhaft unter dem steigenden Druck nachgibt. Was Gottseidank nicht passierte – 3-4 Stunden nach der Landung in Bangkok hörten wir auch schon wieder das meiste. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.